BOWHUNTER World

Tel. 01577 - 89 512 68          E-Mail: info@bogensportevent.de

COVID 19 INFORMATIONEN

Die Corona-Pandemie beherrscht leider aktuell die Welt. Wir alle müssen uns verantwortungsbewusst verhalten und daher gibt es natürlich auch bei uns einige Dinge zu beachten.

Zunächst ein Hinweis für alle Bogenschützen die Leihausrüstung von uns erhalten. Trotz dass die Wahrscheinlichkeit einer Corona-Infizierung unter 0,1% liegt wird jede Ausrüstung gereinigt / desinfiziert wenn sie zurück gegen wird. Erst danach wird diese Ausrüstung wieder herausgegeben.

Bis auf Widerruf gelten für unseren Parcours die allgemeinen Parcoursregeln und zusätzlich die COVID19-Sonderregeln. Mit Unterschrift im Parcoursbuch erkennt jeder Besucher diese Regeln an und verpflichtet sich zur Einhaltung.

CORONA Update 08.03.2021
Wie angekündigt wollen wir euch natürlich über den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten. 
Vor wenigen Minuten haben wir in einem längeren Telefonat mit den zuständigen Behörden die Auswirkungen der neuen Verordnung besprochen. Insbesondere war für uns natürlich von großem Interesse, was sich im Bezug auf den Parcours und den Shop ändert. Leider kam auch sehr schnelle die Erkenntnis für uns, dass sich in dieser Woche aktuelle noch nichts ändert. Die Region Hannover liegt über dem Inzidenzwert von 100 und somit bleibt die Regelung der alten Verordnung bestehen. 
Für den Parcours bedeutet das, das wir nach den Regeln des Individualsports einlassen dürfen:
Allein, mit einer weiteren Person oder mit Personen des eigenen Hausstandes. Ab einer Inzidenz unter 100 dürfen wir dann wieder dann 5 Personen aus 2 Haushalten in den Parcours lassen. 


Für den Shop bedeutet das:
Nach wie vor könnt ihr Bestellungen per Mail oder per Telefon durchgeben oder beim Parcoursbesuch abgeben. Wir stellen eure Bestellung dann zusammen und ihr könnt sie abholen. Auch hier prüfen die Behörden, ob und wann wir mit Terminvergabe wieder beraten dürfen. 
Viele von euch werden heute vernommen haben, dass der ein oder andere Einzelhändler, Möbelhäuser etc. heute geöffnet haben. Wie uns die Behörden mitgeteilt haben, ist das nicht zulässig und kann mit empfindlichen Strafen belegt werden. 
Diese Regelungen können sich im Moment wöchentlich ändern. Wir werden auf Facebook, auf unserer Homepage und mit unserem Newsticker immer aktuell berichten. 
Für Fragen stehen wir euch natürlich gern zur Verfügung.


Gemäß der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung gelten folgende Auflagen für den Parcoursbesuch:

Sportliche Betätigung darf im Rahmen des Individualsports auf privaten und öffentlichen Sportstätten allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstandes betrieben werden.

Folgende Vorsichtsmaßnahmen sind in und am Parcours weiterhin zu beachten:

  • Bei der Anmeldung und Ausgabe von Leihausrüstung ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen
  • zu anderen Parcoursbesuchern gilt die Abstandsregel von mindestens 2 Metern
  • jeder zieht seine eigenen Pfeile
  • das anfassen der Ziele wird so weit möglich vermieden
  • Bei direkten Gesprächen mit anderen Bogenschützen ist der Mindestabstand zu halten oder ein Mund-/Nasenschutz zu tragen
  • Sollte eine Station noch besetzt sein, wird in ausreichend Abstand gewartet, bis die Schützen die Station verlassen haben
  • Keine Menschenansammlungen auf dem Parcoursgelände oder dem Parkplatz


Hilfsmittel wie Tücher, Handschuhe oder Desinfektionsmittel müssen selbst mitgebracht werden. 


Für Fragen zu den Auflagen stehen wir vor Ort jederzeit gern zur Verfügung.