ÜBER UNS 

Die BOWHUNTER World ist ein öffentlicher Parcours der ganzjährig von Dienstag bis Sonntag geöffnet ist. Egal ob Jung oder Alt, geübter Schütze oder Anfänger. Anmeldungen sind nur bei Gruppen oder Veranstaltungen notwendig. Während der Öffnungszeiten ist immer jemand vor Ort. Unser Parcours ist das ganze Jahr von Dienstag bis Sonntag geöffnet. In den Wintermonaten werden lediglich die Schließungszeiten dem Sonnenuntergang angepasst. 

Die BOWHUNTER World bietet jedoch noch mehr als "nur" den Parcours. Mit einem kleinen Shop können wir euch alles rund um den Bogensport bieten. Mehr dazu unter unserem Button "SHOP".

Darüber hinaus bieten wir therapeutisches Bogenschießen, Pfeilbaukurse, private Events, Firmenveranstaltungen und noch vieles mehr.

Ab Dezember 2015 gibt es den BOWHUNTER World Club. Das ist eine Interessengemeinschaft für Bogenschützen die sich nicht an einen Verein binden möchten. Nähere Informationen zum BOWHUNTER World Club findet ihr unter dem entsprechenden Button der Seitenleiste. 


Was steckt hinter BOWHUNTER World und mobil ?

Alles begann 2014 mit einer Spinnerei. Diese Spinnerei wurde schnell zu einer Idee und genauso schnell gab es ein Konzept dazu.

Bogensport ist mehr als nur Pfeile fliegen lassen. Instinktives Bogenschiessen ist ein ästhetisch - dynamischer Sport.

Unter Verzicht auf jegliche Zielvorrichtung beruht die Koordination von Auge und Hand. Allein durch die Fixierung des Zielpunktes steuert das trainierte Unterbewusstsein den Bogenarm in die richtige Höhe, und der Pfeil trifft meist.

Weiterhin verbindet Bogenschießen Generationen. Zum Erlernen dieses Sports ist es nie zu spät. Der Vorteil des instinktiven Bogenschießens liegt darin, dass Kinder, Eltern und Großeltern es gemeinsam ausüben können.

Den Pfeil ins Ziel zu bringen fordert nicht nur Geist sondern auch die Muskeln in Schulter und Rücken. 

Diese Fakten waren die Idee dazu den Bogensport in der Region Hannover für Alt und Jung, geübter Schütze oder Anfänger anzubieten. 


Wer steckt hinter BOWHUNTER World und mobil ?  

Frank Schrader, geboren am 10.03.1967 in Peine


"Bis Anfang 2014 tätig im mittleren Management eines großen Reifenkonzerns wurde es Zeit für eine berufliche Neuorientierung. Mit dem betriebswirtschaftlichen Background war es der Wunsch Beruf und Hobby zu vereinen. Mit BOWHUNTER World & mobil gelingt mir genau dieser Schritt. Möglich wird das Ganze natürlich nur dank der Unterstützung der Familie. Meine Lebensgefährtin Angelika Röhling und meine Stieftochter Jasmin unterstützen dieses Vorhaben und sind sowohl am Parcours als auch bei den mobilen Events ein wichtiger Baustein für den Erfolg. Ebenso wie viele freiwillige Helfer die das alles erst möglich gemacht haben."